Das erste Update in diesem Jahr enthält einen externen Webzugriff für z. B. Kunden. Zusätzlich dazu wurden mehrere kleinere Fehler behoben.

Externer Webzugriff

Um z. B. Kunden den Zugriff auf Veranstaltungsinformationen zu geben, besteht nun die Möglichkeit, dies über einen Webzugriff freizuschalten. Die Funktion basiert auf den Berichten, die auch innerhalb der Anwendung verwendet werden.

Die Freigabe des externen Zugriffs steht innerhalb eines Events unter dem neuen Reiter Externer Zugriff zur Verfügung. Hierüber kann der Zugriff aktiviert und auch deaktiviert werden. Bei Aktivierung wird automatisch ein Zugriffsschlüssel für das Event vergeben. Dieser kann bei Bedarf später auch neu generiert werden.

Für unterschiedliche Zugriffe können unterschiedliche Berichte hinterlegt werden. Jeder Zugriff erhält einen eigenen Zugriffsschlüssel. Unter Benutzerinformation werden die notwendigen Daten zum Zugriff aufgeführt.

Auf der Listenansicht kann direkt ein E-Mail-Entwurf gestartet werden, der diese Daten enthält.

Auf der Webseite sind dann die beiden Schlüssel einzugeben und der Bericht wird erzeugt und angezeigt:

Fehlerbehebungen

  • Absturz der Anwendung beim Bearbeiten einer Aufgabe ohne Eventbezug
  • Bearbeiten einer neu angelegten Begleitperson führte zum Absturz der Anwendung

Es wurden zudem ein erweitertes Fehlerhandling implementiert, sodass es nun zu keinerlei Abstürzen mehr kommen sollte, bei denen sich die Anwendung komplett schließt.