Synchronisation

Die Daten, die in der Software eingepflegt werden, werden zunächst in einer lokalen Datenbank gespeichert. In Abständen von einer Minute werden alle Änderungen, die seit der letzten Synchronisierung erfolgten, mit dem Server synchronisiert. Dies sind einerseits die Daten, die lokal angelegt, geändert oder gelöscht wurden. Zudem werden alle Änderungen, die Benutzer in anderen Installationen der Software durchgeführt haben, in die lokale Datenbank übernommen.

Synchronisationsstatus

Im Zuge einer Synchronisation können die nachfolgend beschriebenen Status auftreten.

Screenshot Alles in Ordnung. Es wird gerade keine Synchronisierung durchgeführt.

Screenshot Es wird gerade eine Synchronisierung durchgeführt.

Screenshot Bei der letzten Synchronisierung gab es Konflikte. Es wird so lange keine Synchronisierung durchgeführt, bis alle Konflikte gelöst wurden.

Screenshot Es steht entweder keine Internetverbindung zur Verfügung oder der Server ist nicht erreichbar.

Synchronisationskonflikt beheben

Im Rahmen einer Synchronisierung kann es vorkommen, dass quasi „gleichzeitig“ durch mehrere Benutzer der gleiche Datensatz, beispielsweise ein Event, geändert wird. Um dabei keine Daten zu verlieren, werden diese gleichzeitigen Änderungen erkannt und es kommt zu einem Synchronisationskonflikt. Dies wird in der Toolbar mit dem entsprechenden Symbol kenntlich gemacht. Dieser Konflikt muss behoben werden, bevor wieder Daten synchronisiert werden können. Die Maske zum beheben solcher Synchronisationskonflikte kann über einen Klick auf das Synchronisationsicon in der Toolbar aufgerufen werden.

Screenshot

Dort werden alle Datensätze aufgeführt, bei denen ein Konflikt aufgetreten ist. In diesem Fall ist dies ein Event, das gleichzeitig geändert wurde. Mit einem Doppelklick auf einen Konflikt öffnet sich die Maske zum Lösen des Konfliktes.

Screenshot

Diese Maske zeigt alle Eigenschaften des Datensatzes. In rot werden die Zeilen hervorgehoben, die sich unterscheiden. Nun kann entschieden werden, ob der lokale Datensatz oder der bereits auf dem Server gespeicherte Datensatz beibehalten werden soll. Je nach gewünschter Wahl ist der entsprechende Button anzuklicken. Danach verschwindet der Konflikt aus der Liste.

Sind alle Konflikte behoben, so wird die Synchronisierung angestoßen.

Wichtig: die Konfliktlösung wird nur für den aktuellen Login beibehalten. Es sollten somit alle Konflikte gelöst werden, bevor du dich ausloggst.